www.bildernatter.com – karikaturist & comiczeichner jens natter


Hinterlasse einen Kommentar

Endauswahl-Altonale 20 Plakate

Na gut, bis zum Treppchen langte es nicht. Aber immerhin bis zur Endauswahl der Plakatentwürfe für die Altonale 20. Somit ist mein Plakat immerhin jetzt bei der „Best of“ -Ausstellung im Altona Museum und danach im Mercado zu sehen. Da es um das Thema Grenzen ging, habe ich mich bei meinem Entwurf für die Zeichnung eines Original-Grenzsteins entschieden.  Immerhin hatten wir hier zwischen Altona und Hamburg mal handfeste Landesgrenzen, denn Altona zählte ja erst zu Dänemark und danach zu Preußen. Aber diese Grenzsteine sind auch eine schöne Erinnerung dafür, wie unwichtig Grenzen werden können. Danke an Silke Rieper, die mir bei der Umsetzung der formalen Vorgaben wie Logo richtig einsetzen etc. geholfen hat.

Altonale20_Plakat_JensNatter

 


Hinterlasse einen Kommentar

Buch jetzt erhältlich

Ok, meine melancholische  Comicballade vom Surfer mit Bauchansatz ist nun offiziell auf dem Markt:

http://www.breitkopf-editionen.de/website/produkte/derlangefall-detail

hier nochmal eine Leseprobe mit besonders ausgefeiltem Textanteil…

45

 


Hinterlasse einen Kommentar

Aarhus-Trip

Paarwochenende in Aarhus/Dänemark. Ohne große Erwartungen an die Stadt sind wir losgefahren. Aarhus hat aber doch Einiges bieten. Bekannte Landmarke der Stadt ist ja das Kunstmuseum mit dem Regenbogenpanorama-Gang auf dem Dach. Hier als Zeichnung mit dem davorstehenden Wal-Helicopter.

Aarhus


Hinterlasse einen Kommentar

Gedruckt! Neues Buch „Der lange Fall zum Aufstieg“

Lang hat`s gedauert. Aber nun liegt es vor mir. Meine komplett eigens erdachte und gezeichnte Comicerzählung “ Der lange Fall zum Aufstieg“. Ein wenig wird es noch dauern, bis es offiziell erhältlich ist. Aber ich habe meine Autorenexpl. heute schon bekommen.  Erscheint bei Breitkopf Editionen . Erste Eindrücke gefällig?

 

 

Ach ja ,worum geht es eigentlich im Buch? Hier der Klappentext:

Ein Mann reist nach Sylt auf der Flucht vor sich selbst. Von der Ehefrau verlassen und nach einer traumatischen Kindheit droht der endgültige Abstieg. Ein Surfkurs verspricht neue Hoffnung, doch die Ungewissheit bleibt. Im Kampf mit den Wellen stellt er sich der alles entscheidenen Frage: Aufspringen oder Untergehen?

 


Hinterlasse einen Kommentar

Hammaburg Comic Projekt angefangen

ok, ich denke , diesmal ziehe ich es durch…zumindest habe ich jetzt schon so viel recherchiert und gelesen , dass es schade um die Arbeitszeit wäre. Ich wollte ja schon lange einen historischen Roman in Bilderform machen. Mit „Hammaburg“ wird es also in die frühen Tage Hamburgs gehen…

01